Transport: Fraport Twin Star Airport Management

Wie eine cloud-basierte Videotechnologie zwei bulgarischen Flughäfen die Sicherheit erleichtert

März 31, 2022

Doppelt gut An den beiden bulgarischen Küstenflughäfen Varna und Burgas herrscht hoher Andrang bei der Zollabfertigung und eine rege Betriebsamkeit für Fraport Bulgaria. Seit über 10 Jahren arbeiten die Flughäfen nun mit Milestone Systems zusammen an der kontinuierlichen Weiterentwicklung ihres zentralisierten, effizienten und flexiblen Videoüberwachungssystems, das ihren wachsenden Anforderungen gerecht wird.

Fraport Bulgaria ist von einer analogen Sicherheitstechnologie auf eine IP-vernetzte Lösung von Milestone und Axis umgestiegen, wodurch es später die KI-Analyselösung Agent Vi einsetzen konnte. Daraufhin migrierte das Unternehmen in die Cloud, um dem enormen Speicherbedarf nachzukommen. Die vernetzte Videomanagement-Plattform steuert zentral alle physischen Sicherheitsanforderungen an beiden Flughäfen.

Customer

Fraport Twin Star Airport Management AD

Location

Varna and Burgas, Bulgaria

Devices

500+ Axis IP Cameras, Axis Perimeter Defender

Partner

RAD GROUP Communication Technologies

HERAUSFORDERUNG: Probleme mit der Analogtechnik führen zu Verzögerungen

Vor der Migration zu den virtuellen Lösungen von Milestone basierte die Sicherheit an beiden Flughäfen auf unterschiedlichen Systemen mit jeweils einem separaten Server und physischer Speicherung auf lokalen Festplatten. Das Archivmaterial, das auf diesen Videoaufzeichnungsservern gespeichert wurde, wurde häufig durch raue Wetterbedingungen beschädigt.

Auf jedes System wurde unterschiedlich und so langsam zugegriffen, dass viel Zeit verloren ging, der Zustand der gesamten Hardware nur schwer zu überwachen war und es sogar unmöglich war, Daten bei einem Ausfall wiederherzustellen. Diese mangelnde Zuverlässigkeit des analogen Ansatzes hat die Arbeit der Sicherheitsteams nicht gerade erleichtert. Fraport Bulgaria wollte außerdem von den Warn- und Analysefunktionen einer digitalen Lösung profitieren, um sowohl reaktiv als auch proaktiv agieren zu können.

LÖSUNG: Reibungsloser Flug dank vereinheitlichtem Sicherheitscenter

Heute bietet eine hauseigene Cloud-Lösung für das Videomanagement mit der Softwareplattform von Milestone einen zentralisierten, optimierten und einfachen Betrieb, der den gesamten Fluss von Sicherheitsinformationen in einer virtuellen Infrastruktur verarbeitet.

  • Milestone XProtect Corporate verwaltet mehr als 500 AXIS-Netzwerkkameras.
  • Analytische Funktionen für die Nutzung von Metadaten sind integriert
  • VMWare, InnoVi™ Analysefunktionen von Agent VI, AXIS Perimeter Defender
  • Grenzüberschreitungssignalisierung warnt bei unbefugtem Zutritt und mehr
  • Die Video-Smart-Wall hat 12 große Bildschirme mit je zwei Workstations und speziellen Grafikkarten.

Das System schlägt Alarm, wenn ein Ereignis eintritt, und lenkt die Aufmerksamkeit des Sicherheitsteams direkt auf den Ort des Geschehens. Alles wird aufgezeichnet und dokumentiert.

Das menschliche Eingreifen wurde durch die Automatisierung der Analyse und Reaktion auf ein Minimum reduziert. Die Agent Vi-Software erkennt und verfolgt Objekte, Verstöße oder andere Vorfälle und sendet auf der Grundlage voreingestellter Regeln ein Signal zur Maßnahmenergreifung. Je weniger der Mensch eingreifen muss, desto weniger menschliche Fehler werden gemacht.

„Wir können schneller reagieren und wissen besser, welche Maßnahmen zu ergreifen sind“.

– Vladimir Petrov, ehemaliger Head of Information Technology bei Fraport Bulgaria
ERGEBNISSE: Eine einfache, skalierbare virtuelle Erfahrung

Die Lösung von Fraport Bulgaria ist ein lebendiges virtuelles System, das schnell und einfach aufgerüstet, erweitert und neu konfiguriert werden kann, je nachdem, wie sich die Anforderungen der Flughäfen ändern. Wenn Fraport Bulgaria mehr Kameras einsetzen möchte, lassen sie sich im Handumdrehen installieren und integrieren – mit nur ein paar Klicks.

Ressourcen können im Handumdrehen erweitert werden. Der Kauf und die Installation zusätzlicher Speicherhardware vor Ort ist nicht notwendig: Alles wird in einer privaten Cloud organisiert. Jede virtuelle Maschine ist vor unvorhergesehenen Unterbrechungen auf der Schaltkreisebene geschützt und verfügt über Zugriff auf ein zentralisiertes Laufwerk. Der Vorteil dieser Architektur liegt in der Flexibilität, der Sicherheit und der schnellen Reaktion im Bedarfsfall.

Die Vorteile werden mit der Zeit sogar mehr, weil die Technologie Raum für Innovation mitbringt

Die sich ändernden Bedürfnisse des Unternehmens werden durch die laufenden Aktualisierungen im Laufe der Zeit erfüllt.

Im Jahre 2018 wurde ein Projekt ins Leben gerufen, bei dem AXIS-Wärmebildkameras installiert werden sollten, um den unbefugten Aufenthalt in bestimmten Bereichen zu erkennen. Durch die Integration von Milestone in das Microsoft Active Directory des Unternehmens konnte der Zugriff der Benutzer auf das System auf der Grundlage ihrer Sicherheitsgruppen festgelegt werden. Eine weitere Plattformaktualisierung war die Integration eines mobilen Servers für den Benutzerzugriff über einen Standard-Webbrowser, einschließlich einer mobilen App, mit der jedes Smartphone oder Laptop wie eine zusätzliche Kamera mit der Videoüberwachung funktioniert und andere Ansichten an das zentrale System zurücksendet.

Durch die Open Platform von Milestone konnte Fraport Bulgaria die Gesichtserkennung als Zutrittskontrolle in Bereichen einführen, die nur mit einem physischen Ausweis zugänglich waren. Das Unternehmen plant auch die Integration von KI für Informationen über Menschenansammlungen und die Nichteinhaltung der empfohlenen Abstände zwischen Personen, wie sie in den Pandemievorschriften vorgeschrieben sind.

„Der große Vorteil der Milestone-Software besteht darin, dass es ein offenes System ist, welches jederzeit aufgerüstet und mit anderen Systemen verknüpft werden kann, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu schaffen.“

– Vladimir Petrov, ehemaliger Head of Information Technology bei Fraport Bulgaria
Über die Fraport Twin Star Airport Management AD

Fraport ist ein deutsch-bulgarisches Unternehmen, das seit nunmehr 35 Jahren mit dem Management der Flughäfen Varna und Burgas betraut ist. Diese beiden Flughäfen sind das Tor zur bulgarischen Schwarzmeerküste und bieten Service rund um die Uhr. Fraport Twin Star ist dafür zuständig, die Servicequalität und den Komfort der Reisenden am Flughafen zu verbessern, Mitarbeiter zu schulen und zu halten, die Anlagen auf dem neuesten Stand zu halten, neue Technologien einzuführen und die gesamte Infrastruktur zu erweitern und zu modernisieren.

  • Varna liegt 470 km nordöstlich von Sofia
  • Burgas liegt 125 km im Südwesten

Diese Gebiete locken wegen der kilometerlangen Sandstrände und des mineralhaltigen Thermalwassers mit niedrigem Salzgehalt große Touristenmassen an. Das milde Klima bietet saisonalen Sonnenschein und ist dank regelmäßigem Regen und Wind kühler als der Mittelmeerraum. Die bewaldeten Hügel sind den ganzen Sommer über üppig bewachsen.

Erkennen Sie diese Herausforderungen?

Möchten Sie Ihren Videospeicher in die Cloud übertragen?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung für eine kostenlose individuelle und persönliche Demo und wir besprechen, welche Lösung die richtige für Sie ist.

You will be logged out in
5 minutes and 0 seconds
For your security, sessions automatically end after 15 minutes of inactivity unless you choose to stay logged in.