Milestone Bewerbungsverfahren

1. Schritt:
Bewerben

Wenn Sie sich auf ein Stellenangebot bei Milestone Systems bewerben, sollte Ihre Bewerbung ein Motivationsschreiben enthalten, welches die Gründe für Ihr Interesse an dieser Position enthält, sowie eine Zusammenfassung Ihres Bildungshintergrunds und jeglicher relevanter Berufserfahrung. Erläutern Sie Ihre Berufserfahrung sowie Ihre persönlichen und beruflichen Kompetenzen, die Sie für diese Position qualifizieren, anhand von Beispielen. Außerdem benötigen wir Ihren Lebenslauf, der Ihren Anstellungs- und Bildungsverlauf darstellt. Bitte fügen Sie jegliche Informationen hinzu, die für Ihre Bewerbung wichtig sind, wie z. B. Zeugnisse oder Referenzen von ehemaligen Arbeitgebern. Wenn Sie sich auf ein Stellenangebot im technischen Bereich bewerben, könnte die Herausstellung von Fähigkeiten im Programmieren und Erfahrungen mit der Anwendung bestimmter Hardware/Software wichtig sein. Bitte fügen Sie ebenfalls eine Liste der von Ihnen beherrschten Sprachen hinzu. Ihre Bewerbung können Sie über den Link unter dem jeweiligen Stellenangebot übermitteln. Bitte beachten Sie, dass die gesamte Kommunikation in Bezug auf Ihre Bewerbung elektronisch abgewickelt wird.


2. Schritt:
Bearbeitung Ihrer Bewerbung

Nachdem Sie Ihre Bewerbung übermittelt haben, werden Sie umgehend eine E-Mail erhalten, die den Eingang Ihrer Bewerbung bestätigt. Anschließend benötigen wir zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung bis zu vier Wochen, bevor wir uns bei Ihnen melden. Ihre Bewerbung wird von unserer Personalabteilung sicher und vertraulich behandelt.


3. Schritt:
Vorstellungsgespräch

Nach eingehender Prüfung der Bewerbungen werden einige Bewerber zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Das erste Gespräch wird in der Regel von der zuständigen Führungskraft und der Personalabteilung geführt. In diesem ersten Interview erfahren Sie sämtliche Details zu der Stelle bei Milestone Systems. Außerdem nutzen wir dieses erste Gespräch, um festzustellen, ob Sie sich – persönlich und beruflich – für die Stelle eignen.

Wir führen in der Regel zwei Gespräche, bevor wir uns für einen Kandidaten entscheiden. Das zweite Gespräch dient zur näheren Betrachtung Ihrer persönlichen und beruflichen Kompetenzen in Bezug auf die Stelle sowie zur Identifizierung gegenseitiger Erwartungen.

Als Ergänzung zu den Vorstellungsgesprächen können Referenzen von ehemaligen Arbeitgebern gefordert werden. Bewerber, die nicht für die Stelle ausgewählt wurden, werden so bald wie möglich benachrichtigt.