Milestone Systems Retail Multi Site

 

Einzelhandel – Mehrere Standorte

Einkaufszentren und große Einzelhändler stehen vor der Herausforderung, eine sichere Umgebung für ihre Kunden und Arbeitnehmer bereitzustellen. Die zeitgleiche Überwachung mehrere Standorte kann für das Sicherheitspersonal Schwierigkeiten bereiten. Die XProtect® Videoüberwachungssoftware verschafft dem Sicherheitspersonal einen Überblick über alle Standorte gleichzeitig. Einzelhändler können Überwachungssysteme einsetzen, um Verluste durch gezielte kriminelle Aktivitäten wie Ladendiebstahl und Betrug zu minimieren.


Merkmale der Branche

  • Einkaufszentren
  • Campus-ähnliche Umgebungen (mehrere Gebäude oder Geschäfte am gleichen Standort)

Sicherheitsbedenken

  • Überfälle
  • Einbrüche außerhalb der Öffnungszeiten
  • Ladendiebstahl
  • Diebstahl durch Mitarbeiter
  • Betrügerische Handlungen durch Arbeitnehmer oder Kunden
  • Zahlungsstreit mit Kunden
  • Parkplatzaufsicht

Branchenanforderungen

  • Vermögenssicherung und Schadensverhütung
  • Optimierung des Filialbetriebs
  • Schnelle Reaktion auf Alarme
  • Einfache Navigation zwischen Kameras, die auf mehrere Gebäude verteilt sind
  • Integration von Produkten von Drittanbietern wie z. B. Produkte zur Videoanalytik wie Personenerfassung, Kartierung von Wärmezonen, Zugriffskontrolle oder RFID-Systeme
  • Proaktive und simultane Kontrolle mehrerer Kameras
  • Verschiedene Benutzer mit unterschiedlichen Zugriffsberechtigungen
  • Zugriff von jedem Computer oder Mobilgerät

Empfohlene Milestone Lösungen

XProtect® Professional

Leistungsstarke Open-Platform-IP-Videomanagementsoftware (VMS) für mittelgroße Anlagen mit mehreren Gebäuden. Kamerastandorte werden auf interaktiven Karten angezeigt, um einen kompletten visuellen Überblick über die Überwachungsanlage bereitzustellen.

Integration von Software von Drittanbietern

Milestone XProtect Videomanagementsoftware kann in zahlreiche Softwareanwendungen und Kameras von Drittanbietern integriert werden. Dies gibt Benutzern die Möglichkeit, eigene Lösungen zu erstellen, die speziell auf ihre Bedürfnisse und ihr Budget zugeschnitten sind und durch zukünftige Innovationen erweitert werden können. 
 

XProtect® Transact

Eine zeitsynchronisierte Schnittstelle, die die Daten von Rechnungsbelegen mit den entsprechenden Videoaufzeichnungen verknüpft und so die Überwachungsmöglichkeiten durch tatsächliche Kassendaten erweitert.

XProtect® Retail

Zusatzsoftware, die Einzelhändlern von beliebiger Größe dazu verhilft, ihren Nettoprofit durch proaktive Verhütung von Schäden wie Ertragseinbruch, Betrug, administrative Fehler und Ladendiebstahl und durch die Bereitstellung einer sicheren Einkaufsumgebung zu erhöhen.

Lösungsfunktionen

  • Einfacher Export von Videoaufzeichnungen als Beweismittel in Ermittlungen im Fall von Zahlungsdiskrepanzen, Diebstahl und ähnlichen Vorfällen.
  • Kommunikation mit den lokalen Personen oder Übersendung von Mitteilungen möglich
  • Ein Failover-Aufzeichnungsserver sichert, dass eine Videoaufzeichnung stets verlässlich gespeichert wird, sogar bei Systemfehlern oder Netzausfällen.
  • Direkter Einfluss auf Bedrohungen sowie ein Notfallsystem, das den Sicherheitsdienst bei einem unerwünschten Vorfall benachrichtigt.
  • Mehrschichtige Karten, auf denen alle Kamerastandorte angezeigt werden
  • Mit XProtect Transact können Videosequenzen mit den Daten von Abrechnungsbelegen und den Transaktionen an den Verkaufsstellen und Geldautomaten verknüpft werden.
  • XProtect Retail lässt sich in Warenwirtschaftssysteme (ERP) integrieren und erstellt eine erweiterte Transaktionsdatenanalyse, die Einzelhändlern durch die Identifizierung von Betrugssituationen bzw. durch die Reduzierung von Ertragsverlusten dabei hilft, ihren Geschäftsbetrieb zu optimieren. Durch den mobilen Sofortzugriff auf das Internet erhält der Benutzer auch unterwegs einen Überblick über die Situation.
  • Unbegrenzte Skalierbarkeit
  • Integration in Produkte von Drittanbietern:

- Kfz-Kennzeichenerkennung zur Erfassung von Fahrzeugen, die die Mindestparkzeit überschritten haben oder einem bekannte Ladendieb gehören. Sie kann auch für die Identifizierung eines  Fahrzeugs verwendet werden, das einem Kunden mit eingeschränkter Mobilität oder besonderen Bedürfnissen gehört, sodass ein verbesserter Kundendienst geleistet werden kann.
- Personenerfassung zur Identifizierung von Hauptgeschäftszeiten und -tagen für die entsprechende Zuordnung des Personals
- Verweilzeit, sodass vor zurückgelassenen Objekten wie Taschen oder anderen verdächtigen Gegenständen gewarnt werden kann


Kontaktieren Sie uns, um mehr über angepasste Videoüberwachungslösungen für das Bankwesen zu erfahren.


Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Majida Al Futtaim

Majid Al Futtaim ist der führende Pionier für Einkaufszentren, Einzelhandel und Freizeit im Nahen Osten und Nordafrika. Für ein schnell wachsendes Unternehmen stellte die Betreibung großer Kameranetzwerke und das rechtzeitige Entschärfen von Risiken an vielen Standorten eine neue Herausforderung dar.

Lesen Sie mehr über Majid Al Futtaim

Åhlens

In den offenen und kundenfreundlichen Kaufhäusern, die Åhlens in ganz Schweden betreibt, ist es für die Mitarbeiter schwierig, die Übersicht über alle Kunden zu behalten. Der Fokus und die Konzentration der einzelnen Mitarbeiter liegt auf dem Kundenservice im Geschäft, deshalb gestaltet sich die Schadenverhütung schwierig.

Lesen Sie mehr über Åhléns