KI zur menschlichen Sturzerkennung

Eine selten anerkannte und bedauerliche Tatsache: Der Weltgesundheitsorganisation zufolge sind Stürze momentan die weltweit zweithäufigste Ursache für Todesfälle durch unbeabsichtigte Verletzungen.  
 
Daher ist die Senturian Healthcare AI dazu entwickelt, Leben zu retten, indem sie menschliche Stürze und Hilferufe präzise erkennt. Diese Lösung ist nahtlos in XProtect® integriert und ist die weltweit erste Lösung, die Video- und Geräuschanalysen mit Privatsphärenausblendung kombiniert. 
 
Senturian Solutions hat vor, zur Weltgesellschaft mit innovativer Bildtechnologie, die reale Probleme in der Gesundheitsbranche löst, beizusteuern. Die Sturzerkennung ist ideal für Krankenhäuser, Pflegeheime, Altersheime und für alte, alleinlebende Personen. Die Annahme der Senturian Healthcare AI kann dabei helfen, durch eine Verkürzung der Reaktionszeit weltweit Leben zu retten. 
Senturian Healthcare AI

Die Senturian Healthcare AI wird bereits in Einrichtungen in der Asien-Pazifik-Region eingesetzt und ist entwickelt, um Pflegepersonal dabei zu helfen, schnell auf einen Sturz eines Patienten zu reagieren. Diese intelligente Videoanalysen-Lösung basiert auf künstlicher Intelligenz mit Deep Learning. Sie funktioniert mit den meisten bestehenden Sicherheitskameras, was Ihren Kunden ermöglicht, Ihre bereits bestehenden Investitionen zu neuen Zwecken zu nutzen. Das bedeutet, dass Sie Ihre bestehenden Videolösungen in ein völlig ausgearbeitetes Analyse-System umwandeln können, das nicht nur überwachen kann, sondern auch dabei helfen kann, Geschäftsbetriebe und -prozesse zu verbessern.

Ein Kombinieren von Bildanalyse und Geräusch-/Sprachanalyse

Senturian Healthcare AI kann sowohl sehen als auch hören. Dieses robuste, lebensrettende System ruft Videostreams direkt von Milestone XProtect ab. Es nutzt Bildanalyse, künstliche Intelligenz (AI/KI) und Geräuschanalyse, um das Video zu analysieren und Ereignisse durch die Plattform auszulösen. Es hat zwei Erkennungsstufen — die erste Stufe nutzt KI, um Aufzeichnungen von Sicherheitskameras zu analysieren und fallende Patienten zu identifizieren. Diese höchstgenaue Sturzerkennungslösung wirkt dabei wie ein präzises Augenpaar und nutzt KI, um zu bestimmen, ob eine Person kniet, auf dem Boden sitzt, die Schnürsenkel schnürt oder tatsächlich mit einer niedrigen Rate an Falschmeldungen fällt. Die zweite Stufe nutzt Geräusch- und Sprachanalyse und kann ebenso erkennen, ob eine Person schreit oder um Hilfe ruft.

Die Privatsphäre wird stets geschützt
Senturian Healthcare AI überwacht ältere Personen auf nicht-invasive Weise. Dank Privatsphärenausblendung gewährleistet diese Lösung, dass die Privatsphäre ständig beschützt wird. Damit ist sie perfekt für die Gesundheitsbranche, da sie Vorfälle entdecken kann, ohne persönliche Details der Personen im Bild preis zu geben – dies wird durch ihre Umrissausblendungs-Technologie ermöglicht. Dadurch wird die Darstellung von ausgeblendeten Personen als Umrisse gewährt.  
 
Senturian Healthcare AI ist mit dem Moving Object Mask-Plug-in von Canon für XProtect gebündelt, um alle Details zu verschleiern. Sollte ein Vorfall geschehen, ist es möglich, diese Beschränkungen der Privatsphäre aufzuheben, um das Bild ohne Ausblendung anzusehen.
Wie funktioniert das?

Die Behaviour Detection von Senturian — auch als Neurolytics bekannt — wird verwendet, um Verhaltensanalysen durchzuführen, die sich hauptsächlich auf Personenstürze, Gewalterkennung und Geräuschanalysen konzentriert und vollkommen in XProtect integriert ist. Es wird auf Intel CPUs ausgeführt und ruft Videostreams direkt von XProtect ab, analysiert diese und löst durch die Plattform verschiedene Ereignisse aus. Durch die vollständige Smart-Client-Integration werden Sturzerkennungs-Alarme automatisch im XProtect-Alarm-Manager angezeigt und die Kamera vergrößert das Bild automatisch, was eine visuelle Überprüfung der Situation ermöglicht.

Über das Gesundheitswesen hinweg

Das Analysenangebot von Senturian kann auch in anderen Industriezweigen und verschiedenen Bereitstellungen genutzt werden. Die Geräuschanalyse kann auch abnormale Geräusche, wie zusammenprallende Fahrzeuge, zerbrechendes Glas, Schüsse und Explosionen bis zu 50 m entfernt erkennen. Diese intelligente Lösung nutzt die Verhaltensmusteranalyse von Neurolytics und wird eingesetzt, um Gewalt zu erkennen, indem sie Kampfhandlungen und gewalttätiges Verhalten identifiziert.

Erfahren Sie mehr, laden Sie Kundengeschichten herunter oder kontaktieren Sie Senturian noch heute durch den Milestone Marketplace.

You will be logged out in
5 minutes and 0 seconds
For your security, sessions automatically end after 15 minutes of inactivity unless you choose to stay logged in.